logo-2

Technologieagentur für angewandte Oberflächenchemie

Kirol Flieglack 2970

Moderner Fluggerätelack für hohe Glanzgrade. Z.B. als Erstlackierung für Reisflugzeuge.

Sehr gute Haftung auf Stahl und vielen Kunststoffen; Gute Haftung auf Leichtmetallen, Dural und Elektron; treibstoffest, zähelatisch und daher gut abriebbeständig; Auch auf Seconite und Mylar ohne zusätzlichen Weichmacher geeignet. Sehr dichte glatte Oberfläche.

Spezifikationen

  • Artikelnummer:

    D6029701 Kirol Flieglack 2970 Einzellack

  • Material:

    Kirol-Flieglack - historische deutsche Fluggerätelacke

  • Chemie:

    Polyurethanharz.

  • Verarbeitung:
    1. Die Oberflächen müssen öl -, fett - und staubfrei sein.

    2. Mit OUT-DOOR-Härter Q02027 im Verhältnis 5:1 mindestens 2 Min. lang mit 20 mm breiten Aluminiumstreifen durchmischen.

    3. Danach mindestens 5 Min. lang ruhen lassen. Topfzeit: 24h

    4. Mit KIRSOLV-SPEZIAL-VERDÜNNUNG V03750 durch Zugabe von 10 - 15 Vol.% auf Spritzviskosität bringen.

    5. Mit Hochdruckspritzpistole 1,5 bis 2,5 mm Düse bei einem Druck von 1 bis 2 bar im Kreuzgang 2 mal spritzen. (Beständigkeiten erst nach 72 Stunden)

Lagerung

Gut verschlossen halten! vor Frost schützen! Mindesthaltbarkeit: 12 Monate.

Ökologie

Unser Produkte kommen nur in die Hände von Fachleuten, die sich ihrer Verantwortung für die Umwelt bewußt sein sollten. Kirol-Flieglacke sind historische Lacke und entsprechen nicht unseren heutigen Oberflächenschutzsystemen in den Punkten Arbeitssicherheit und Ökologie!

KIROL ist das Warenzeichen der fkt-chemie (Farben-Kiroff-Technik)
Copyright auch auszugsweise: Farben-Kiroff-Technik.